skip to content

Willkommen beim TTV Löhndorf

Vierter Sieg in Folge!

Veröffentlicht am 12.11.2017

Am Freitag, den 10. November 2017, bestritt der TTV Löhndorf sein fünftes Meisterschaftsspiel der Saison in der ersten Kreisklasse der Herren gegen den TTC Karla V. Pünktlich um 20 Uhr startete das Spiel in der Sinziger Jahnhalle mit den Anfangsdoppeln, bei denen der TTV Löhndorf seiner Favoritenrolle direkt gerecht werden konnte. Nachdem auch Michael Fink und Tobias Roscheck ihr Doppel nach spannenden fünf Sätzen für sich entscheiden konnten, ging die Heimmannschaft mit 3:0 in Führung. Auch in den folgenden Einzeln ließ kein Spieler etwas anbrennen. Nach einem denkwürdigen Duell in vier Sätzen erspielte David Seek den Siegpunkt und der TTV Löhndorf gewann das vierte Spiel in Folge mit 9:0. Eine schwierigere Aufgabe erwartet die Tischtennisspieler aus dem Rosendorf am kommenden Freitag beim Tabellenführer SC Niederzissen II.

Weiterhin glücklos ist der TTV Löhndorf II. Beim Heimspiel am vergangenen Freitag gegen den SV Eintracht Eich musste man sich mit 3:8 geschlagen geben. Auch wenn Bernd Gemein mit einem Sieg und Alfred Ritterrath mit zwei Siegen eine sehr gute Einzelleistung an der Platte zeigten, konnte wieder nicht gepunktet werden. Das nächste Spiel bestreitet der TTV Löhndorf II am 24.11. gegen den TTV Andernach IV um 20:00 Uhr in der Jahnhalle in Sinzig.

Zurück


Am Freitag, den 10. November 2017, bestritt der TTV Löhndorf sein fünftes Meisterschaftsspiel der Saison in der ersten Kreisklasse der Herren gegen den TTC Karla V. Pünktlich um 20 Uhr startete das Spiel in der Sinziger Jahnhalle mit den Anfangsdoppeln, bei denen der TTV Löhndorf seiner Favoritenrolle direkt gerecht werden konnte

K  
TTV Löhndorf | 2016